WAZ Mülheim
2009.09.14
 
Enttäuschender Auftritt endete mit einer Niederlage
 
Union-Fußballteam ließ Engagement vermissen. Aufgrund einer ganz schwachen Vorstellung unterlagen die Landesliga-Fußballer des TuS Union 09 der TG Essen-West mit 1:3 (0:0) Toren.

100 Zuschauer sahen an der Südstraße eine an Höhepunkten arme erste Hälfte, in der sich viel im Mittelfeld abspielte. Auch nach dem Seitenwechsel wurde es kaum besser. Doch die Gäste aus Essen gingen jetzt mit mehr Einsatz zu Werke und hatten damit Erfolg. In der 57. Minute brachte Sebastian Vietz die TG mit einem Kopfball in Führung.

Neun Minuten später stand Vietz an der Strafraumgrenze zwei Mülheimer Verteidigern gegenüber. Trotzdem konnte er flanken und in der Mitte vollstreckte Habib Kaya (66.). Nach 73 Minuten sah Essenes Alexander Kothe wegen Nachtretens die Rote Karte.

Die Überzahl brachte den Platzherren nichts mehr ein. In der 77. Minute entschied der überragende Vietz das Spiel, nachdem erneut zwei Mülheimer Mustafa Anwar nicht am Pass hindern konnten. Das 1:3 von Murat Eraslan in der 89. Minute war nur noch Ergebniskorrektur.

Trainer Jörg Vollack bezeichnete die Partie als „Katastrophe”. „Es war einfach enttäuschend. Wir waren geistig träge und haben ohne Biss gespielt”, sagte der Coach.
 
Marcel Dronia
 
 
 

Anschrift

TGD Essen-West 1910 e.V.
Abteilung Fußball
Haedenkampstraße 72
45143 Essen
Tel. 0201 / 640404
Mail-Kontakt hier
www.tgd-essen-west.de

Herausgeber und Redaktion
TGD Essen-West 1910 e.V.

Internetbetreuung
Stefan Hox