Kopf
Navigation
 
Navigation
 
Navigation
 


 
 
heute: 61
gesamt: 459577
online: 5
 



News detail
News drucken
E-Jugend
2015.05.18
Unsere E3 erreicht nur den 10.Platz beim OSC Cup in Duisburg
 

Am Sonntag den 17.05.15 ging es für unsere E3 in das Volksparkstadion vom OSC 04 Rheinhausen zum 26. OSC CUP. In der Gruppe B bestritten wir drei Vorrundenspiele gegen die Teams vom OSC Rheinhausen 2,Erler SV 08 und dem SC Velbert 2.
 
Auf dem Naturrasen kam es zum ersten Duell gegen den OSC Rheinhausen 2 indem wir sehr zurückhaltend gespielt hatten zum verwundern unser mitgereisten Fans. Es war ein Spiel indem wir nur in unserer eigenen Hälfte den Ball zu gesiecht bekamen. Ganz wenige Konter konnten wir nur umsetzen um für Entlastung zu sorgen. Dennoch konnten wir einen glücklich aber effektiv durch Jani Dragoni vollenden. Das erste Match fand aber leider keinen Sieger es ging 1:1 Unentschieden aus.

In unserem zweiten Spiel gegen den Erler SV wurde es leider noch schlimmer wir haben es nicht geschafft irgendetwas umzusetzen was wir uns vorgenommen hatten. Viele Fehler wurden eiskalt vom Gegner ausgenutzt. Völlig verdient verloren wir dieses Spiel mit 3:0. Nach diesem Spiel musste der Coach klare Worte an die Jungs richten denn so ging es nicht weiter.

Im letzten Vorrundenspiel ging es dann um alles um überhaupt noch eine Chance zu haben in die Zwischenrunde einzuziehen ein Sieg war also Pflicht. Das Team vom SC Velbert hatte beide Spiele zuvor verloren und wir hätten die Möglichkeit gehabt als bester Gruppendritter weiter zu kommen. Gegen den SC Velbert waren die Jungs wie ausgewechselt wir hielten unseren Gegner über die ganze Spiellänge in ihrer eigenen Hälfte und erspielten uns Torchance um Torchance. Unsere Treffsicherheit ließ aber zu wünschen übrig sowie ein gut aufspielender Torwart der Gastmannschaft parrierte unsere besten Tormöglichkeiten. Am ende blieb es dann beim 0:0 und wir mussten uns mit der Trostrunde zufrieden geben.

Im Halbfinale der Trostrunde mussten wir dann gegen das Team von Sus 21 Oberhausen antreten. Die Jungs machten da weiter wo sie gegen Velbert aufgehört hatten und trafen diesmal auch ins blaue. Mit 6:0 konnten wir das Spiel für uns entscheiden. 2x Nemanja Brzakovic, 1x Kenneth Najeme sowie 3x Oliver Jastrzebowski trafen für die TGD.

Im Spiel um Platz 9-10 ging es dann erneut gegen SC Velbert dieses Match blieb aber nicht beim 0:0. Velbert ging nach einem Fehler in unserer Abwehr mit 1:0 in Führung aber Oliver Jastrzebowski (Foto) konnte kurze Zeit später den Ausgleich markieren. Viel mehr passierte auch nicht mehr aber einen Sieger musste es trotzdem geben. Es ging dann ans Neunmeterschießen je drei Schützen mussten an den Punkt. Von unseren Jungs traf leider nur der Capitano Pascal Janus das waren zu wenig um den Platz als Sieger zu verlassen. Auch unser Torwart Issa Feichtmaier konnte so viele Neunmeter nicht mehr halten um zu gewinnen somit mussten wir uns mit dem 10.Platz begnügen. Eine magere Ausbeute zumal ich weiß was meine Jungs in der Lage sind zu leisten.

Am Nächsten Wochenende sind wir noch bei Adler Osterfeld und dem FC Karnap zu Gast mal sehen was wir da reißen können.
 
Autor: Tobias Eström
 
 
 

Pressespiegel
Pressespiegel
West-Anzeiger | 2017.06.26
Tgd. Essen West überrascht positiv in der Kreisliga A
Fussballszene Essen | 2015.01.27
Den Verein weiter stärken - TGD Essen West!
WAZ Essen | 2014.06.24
"Die schönste Zeit war bei der Tgd. West"
HP FC Kray | 2014.05.01
FC Kray U 23 - Tgd Essen West 3:0
Revier Sport | 2014.04.17
Endspiel am Ostermontag
Fan Report | 2014.04.07
Haarzopf gewinnt 100-Minuten-Spiel auf "Mondlandschaft"
Revier Sport | 2014.04.07
Bucuka hadert mit dem Fußballgott
 
Sponsoren
 
 
 
 
 
 
Fotogalerie
Fotogalerie
2015.01.10
Ausrichtung Hallenwinterrunde D-Junioren 10.1.15 (Teil 1)
2015.01.10
Ausrichtung Hallenwinterrunde D-Junioren 10.1.15 (Teil 2)
2013.11.10
ETB II - TGD I
2013.10.13
TGD - SC Werden-Heidhausen
2013.08.11
SG Osterfeld - TGD (Teil 1)


Fuss
Copyright © 2018 www.tgd-essen-west.de. Alle Rechte vorbehalten | Design by vanillaeis.de