Kopf
Navigation
 
Navigation
 
Navigation
 


 
 
heute: 6
gesamt: 405889
online: 2
 



News detail
News drucken
I Mannschaft
2017.09.03
Erneuter Heimsieg
 

Am heutigen Sonntag musste unsere Elf antreten gegen ESC Preußen. Die Gäste von der Seumannstraße waren mit einem Punkt aus den ersten beiden Partien gestartet.
 
Nachdem unser Stammkeeper Marcel Ertmer letzte Woche nach einer Notbremse zwei Partie gesperrt wurde, stand heute der 18 jährige Dominik Stürzenbecher zwischen den Pfosten. Und die Partie ging gleich richtig gut los für unsere Truppe. Eine Flanke vom heute stark spielenden Michel Fischer landete bei Sturmführer Blondo Youga, der nach wenigen Sekunden für die frühe Führung sorgen konnte. In der Folgezeit dominierte unsere Elf die Partie eindeutig. Die Gäste hatten nur Ihre teilweise unsportlich harte Gangart entgegenzusetzen. Der junge Unparteiische ließ viel zu viel durchgehen. Dies müsste dann unsere Offensivspieler „ausbaden“ und wurden mehrfach rüde zu Fall gebracht. Michel Fischer hatte etwas Pech in der 35.Spielminute. Sein strammer Schuss aus 20 Metern strich knapp am Tor der Gäste vorbei. Unsere Jungs ließen sich durch die Spielweise des Gastes etwas einschüchtern und so stand es zur Pause nur 1:0 für die TGD.

Nach dem Seitenwechsel änderte sich nicht viel am Spiel. Unsere Elf tat mehr für das Spiel, wurde aber nicht belohnt. Nach 59 Minuten verhinderte der ESC-Keeper nach einem Schuss aus spitzem Winkel von Michel Fischer den zweiten Treffer für unsere Turngemeinde. Nach 67 Minuten habe es 40 Meter vor unserem Tor Freistoß für den ESC. Dieser wurde im hohen Bogen Richtung Tor gebracht. Und wenige Sekunden später konnte sich der Gast über den Ausgleich erfreuen. Unser Schnapper Dominik Stürzenbecher griff am Ball vorbei und ließ das Leder durch die Finger gleiten. Kurze Zeit später kam der ehemalige ESC-Akteur Robert Pijowczyk (Foto) in die Partie. Und er sollte heute der „Matchwinner“ werden. Nach 76 Spielminuten vernaschte er gleich mehrere Gästespieler und wurde im Strafraum zu Fall gebracht. Den fälligen Strafstoß konnte dann Blondo Youga zum vielumjubelten 2:1 verwandeln. Dies war bereits sein fünfter Saisontreffer und bescherte Ihm Platz 1 in der Torjägerliste. In den letzten Minuten vergaben wir bei einigen Kontermöglichkeiten die mögliche Endscheidung. Da der Gast aber auch nicht mehr traf, konnten wir einen weiteren Heimsieg einfahren.

Fazit:
Hochverdienter Sieg. Nach drei gespielten Partien stehen wir auf einen guten 4.Tabellenplatz. In der kommenden Woche gastiert der zweite Aufsteiger DJK Dellwig 10 an unserer Haedenkampstraße. Da Ihr Platz umgebaut wird auf Kunstrasen, haben wir das Heimrecht getauscht. Wird bestimmt ein schweres Spiel, da wir ja mit Aufsteigern so unser Problem haben, siehe Stoppenberg.

Aufstellung:
D.Stürzenbecher; Cagimda, P.Giepmann, Gall (82.Hassouni); Aktas, Fischer, Bucuka, El Farissi, Uzun; Youga, Bah (73.Pijowczyk)
 
Autor: Stefan Hox
 
 
 

Pressespiegel
Pressespiegel
West-Anzeiger | 2017.06.26
Tgd. Essen West überrascht positiv in der Kreisliga A
Fussballszene Essen | 2015.01.27
Den Verein weiter stärken - TGD Essen West!
WAZ Essen | 2014.06.24
"Die schönste Zeit war bei der Tgd. West"
HP FC Kray | 2014.05.01
FC Kray U 23 - Tgd Essen West 3:0
Revier Sport | 2014.04.17
Endspiel am Ostermontag
Fan Report | 2014.04.07
Haarzopf gewinnt 100-Minuten-Spiel auf "Mondlandschaft"
Revier Sport | 2014.04.07
Bucuka hadert mit dem Fußballgott
 
Sponsoren
 
 
 
 
 
 
 
Fotogalerie
Fotogalerie
2015.01.10
Ausrichtung Hallenwinterrunde D-Junioren 10.1.15 (Teil 1)
2015.01.10
Ausrichtung Hallenwinterrunde D-Junioren 10.1.15 (Teil 2)
2013.11.10
ETB II - TGD I
2013.10.13
TGD - SC Werden-Heidhausen
2013.08.11
SG Osterfeld - TGD (Teil 1)


Fuss
Copyright © 2017 www.tgd-essen-west.de. Alle Rechte vorbehalten | Design by vanillaeis.de