Single Blog Title

This is a single blog caption

TGD – ALEMANNIA ESSEN 6:2 (5:0)

Heute kam es zum Duell der beiden Teams von der Haedenkampstrasse. Am letzten Spieltag der Hinrunde erwartete uns eine enge Partie.

Von Beginn an war aber unser Team hellwach und hochmotiviert. BAKI CAKI gelang bereits in den ersten 20 Spielminuten ein Doppelpack. Danach war unser wiedervereintes Sturmduo ÖZGUR AKCAPINAR und KARLO KRESEVLJAK auch erfolgreich.

Dazwischen war auch noch unser Abwehrchef DINO ZUHRIC mit einem direkt verwandelten Freistoßtreffer zum 4:0 treffsicher. So ging es mit einer 5:0 in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel schaltete unser Team einen Gang zurück. Und der Gast kam zu 2 Treffern innerhalb von 180 Sekunden. Nach einigen Minuten konnte die Mannen um Keeper STEFFEN NASS aber das Spielgeschehen wieder an sich reißen.

In der 83.Minute war dann auch noch der eingewechselte EMRE KALAYCI nach toller Vorarbeit von ROBERT PIJOWCZYK erfolgreich. Der Enstand lautete damit 6:2.

FAZIT:

Besonders die erste Halbzeit war sehr sehenswert von unserer Elf. Der Sieg war nie gefährdet.

Vor der Partie wurde unser Mittelfeldspieler AYOUB EL FARISSI (s.FOTO) für 200 Partien im Trikot der Turngemeinde geehrt.

GLÜCKWUNSCH AYOUB 👏👏👏

Am kommenden Sonntag startet die Rückrunde mit dem Heimspiel um 13.30 Uhr gegen den GTSV ESSEN.