Single Blog Title

This is a single blog caption

 TGD E2 – Mülheimer SV E2  7:3 (4:1)

Mit einem deutlichen 7:3 Sieg gegen den Mülheimer SV schloss die E2-Jugend der TGD Essen-West ihre Vorbereitungsphase auf die nächste Woche beginnende Meisterschaftsrunde ab. Ein Doppelschlag innerhalb von 45 Sekunden (9./10. Minute) läutete den Sieg ein, bevor die Mannschaft mit weiteren Treffern in der 13. und 18. Minute auf 4:0 davonzog. Per Handelfmeter verkürzten die Gäste unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff auf 4:1 (25.).

Bedingt durch einige Wechsel kam zu Beginn des zweiten Spielabschnitts etwas Unordnung im Defensivverhalten auf, was die Mülheimer mit den Anschlusstreffern zum 4:2 (28.) und 4:3 (33.) nutzten, doch dann hatte sich unser Team wieder sortiert und zog unaufhaltsam davon. Nach dem 5:3 (44.) und 6:3 (46.) legten die TGD-Jungs in der Schlussminute noch einen Treffer zum 7:3 (50.) nach und fuhren so den 8. Sieg im 9. Vorbereitungsspiel ein. Übrigens: Das 2:0 in der 10. Minute war bereits das 100. Tor der E2-Junioren in dieser Saison.

Nach der gelungenen Vorbereitung fiebert die Mannschaft nun dem ersten Meisterschaftsspiel am 03.09.2022 entgegen, an dem es gleich ein Lokalderby gibt, und zwar gegen TuRa 86. Klar, dass das Team am kommenden Samstag wieder alles geben wird, damit die Punkte an der Haedenkampstraße bleiben.

Verfasser: Michael Lau