Single Blog Title

This is a single blog caption

Adler Union Frintrop II – TGD 2:8 (0:2)

Heute trat unsere ERSTE am Frintroper Wasserturm in Frintrop an. Aufgrund einiger Ausfälle hatten wir heute wieder nur einen „Minikader“ zur Verfügung.

Doch unsere Jungs sind dadurch mittlerweile sehr eingespielt und ließen Adler in der ersten Halbzeit keine Zeit zum Atmen. Das 2:0 für unser Team zur Pause war für die Heimelf sehr schmeichelhaft. Den ersten Treffer erzielte heute nach 15 Minuten der starke Komi Houndoh (FOTO oben). Den zweiten Treffer erzielte dann unser „Torschütze vom Dienst“ Özgür Akcapinar in der 24.Spielminute.

Nach der Pause erhöhte dann Maximilian Danquah (FOTO unten) mit einem Kopfballtreffer das wichtige 3:0. Danach konnte Adler verkürzen auf 1:3. Doch Baki Caki sorgte nach 66 Minuten für das 4:1. Kurze Zeit später konnte die Heimelf nochmal treffen. Doch in der Schlussphase drehte unser Team nochmal so richtig auf. Kapitän Faruk Kuduzovic, Karlo Kresevljak sowie 2 Eigentore der Frintroper sorgten für einen Endstand von 8:2 für unsere Turngemeinde.

FAZIT:

Hochverdienter Sieg für die Fabian-Elf. Nun wartet am kommenden Sonntag der ungeschlagene Spitzenreiter von ESC Preußen Essen an der Seumannstraße auf unsere Jungs. Anstoß ist um 13.15 Uhr.