Single Blog Title

This is a single blog caption

Spfr. Niederwenigern III – TGD 1:6 (1:2)

Am 10.Spieltag musste unsere ERSTE die Stadtgrenzen von Essen verlassen. Es ging nach Hattingen zur DRITTEN des Oberligisten Sportfreunde Niederwenigern. Nachdem letzte Woche bei der ESG die Personallage fast optimal war, fehlten diesmal neben dem gesperrten Routinier Robin Kropp auch noch die Pijowczyk-Brüder Robert und David.

Der Start war angenehmen 15 Grad war gut „Goalgetter“ Özgür Akcapinar (8.) und „Capitano“ Faruk Kuduzovic (13.) sorgten früh für eine Führung. In den folgenden Minuten verpasste unsere Elf, die Führung auszubauen. Nach einer halben Stunde kam die Heimelf besser in die Partie und konnten nach 36 Minuten unsere Torhüter Maurice Kambach überwinden. Mit einer 2:1 Führung ging es in die Kabinen.

Zu Beginn der zweiten Hälfte entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Nach 62 Minuten gelang dann unserem Spielgestalter Lars Anhalt (FOTO) nach einer Flanke von Dino Zuhric das wichtige 3:1. Von nun an lief die Partie nur noch in die Richtung der Heimelf. Angetrieben vom eingewechselten Pascal Schneider (FOTO unten) aus der ZWEITEN erzielten Özgür Akcapinar (78.), Karlo Kresevljk (86.) sowie Baki Caki (89.) einen Endstand von 6:1.

FAZIT:

Da unsere Jungs fast das gesamte Spiel das bessere Team war, geht der Sieg auch in dieser Höhe in Führung. Nun geht es am kommenden Sonntag um 13.00 Uhr zum Frintroper Wasserturm. Gegner ist dann Adler Frintrop II.