Single Blog Title

This is a single blog caption

SG Schönebeck III – TGD 0:5 (0:3)

Am Sonntagmittag reiste unsere ERSTE zur DRITTEN der SG Schönebeck zur Ardelhütte. Trainer Michael Fabian stand nach seinem Urlaub ebenso wieder zur Verfügung wie auch die beiden zuletzt verletzten Robert Pijowczyk und Dennis Grüttner.

Die Anfangsphase war von unserer Elf ziemlich mau. Die junge Heimelf hielt gut dagegen und erspielte sich auch ein paar Chancen. Doch unser Torhüter Maurice Kambach hatte wenig Mühe seinen Kasten sauber zu halten. Das gab es „die tollen 9 Minuten“ von unserem Torjäger Özgur Akcapinar (FOTO oben). Er erzielte zwischen der 26. und 35.Spielminute einen „lupenreinen Hattrick“. So ging es mit einer 3:1 Halbzeitführung in die Kabine. Unsere Jungs waren ab der 21.Minute auch das deutlich bessere Team und führte auch in dieser Höhe verdient.

Nach der Pause verflachte die Partie doch sehr. Unsere Elf tat nicht mehr wie als Sie musste. So gab ein langweiliges Spiel zustande. Der eingewechselte Dennis Grüttner war nach 76 Minuten mit dem Kopf erfolgreich. Er war erst kurze Zeit auf dem Feld. Mit dem Schlusspfiff gelang unserem Spielgestalter Lars Anhalt (FOTO unten) auch noch mit seinem ersten Saisontreffer der fünfte Treffer für unsere Turngemeinde. Dabei blieb es dann auch.

FAZIT:

Hochverdienter Sieg für unsere Elf.

Am kommenden Sonntag geht es wieder um 13.00 Uhr zur Vogelheimer SV II an den Lichtenhorst.